B-O-S-S Meisterkurs -
die Ausbildung zum Orthopädie-Schuhmachermeister

Das Meisterkurs-Angebot haben wir erneut ergänzt und auf die aktuelle Weiterentwicklung unseres Berufsbildes abgestimmt. Wir wollen Ihnen die vielfältigen Möglichkeiten unseres Berufes aufzeigen, Sie mit ausgezeichnetem handwerklichem Vermögen ausstatten und Ihnen alles an die Hand geben, was Sie im Betrieb Ihres Arbeitgebers unersetzlich macht ­ und Ihnen letzten Endes das erfolgreiche Führen eines eigenen Betriebes gestattet.

Voraussetzungen für die Teilnahme am Meisterkurs

Es werden Grundkenntnisse im Leisten- und Schaftbau erwartet, damit der Kenntnisstand aller Teilnehmer zu Beginn des Kurses einheitlich ist und im Laufe des Lehrganges eine besondere Qualifizierung in diesen grundlegenden Bereichen erreicht wird. Interessenten ohne solche Kenntnisse empfehlen wir die vorbereitende Teilnahme an den entsprechenden B-O-S-S-Grundkursen. Computer-Grundkenntnisse sind erforderlich.
Die Abnahme der Teile III und IV der Meisterprüfung vor der örtlichen Handwerkskammer oder Kreishandwerkerschaft sollte erfolgt sein, ist aber nicht Bedingung.

Download Zertifikat der Weiterbildung Hessen e.V.

Zur Homepage der Weiterbildung Hessen e.V.